ZPE 2020: Digitaler Thementag „Learning & Training“ am 14. Oktober

Vom 12. – 16. Oktober 2020 findet die ZP Europe (Zukunft Personal Europe) zum ersten Mal digital statt. Die ZP Europe ist das führende ExpoEvent rund um die Welt der Arbeit und präsentiert an fünf virtuellen Messetagen innovative Produktlösungen und Vorträge.

Am Thementag „Learning und Training“ (14. Oktober) werden live Online-Workshops mit Learning-Experten wie Jochen Robes (Robes Consulting, Hochschullehrer), Roman Rackwitz (Gamification Designer bei Engaginglab) und Gudrun Porath (Journalistin und Autorin) abgehalten und aktuelle Fragestellungen der Weiterbildung diskutiert. Unter anderem wird angeschnitten, welche neuen Bildungs- und Lernstrategien durch die Corona-Krise in den Vordergrund getreten sind, und wie man kurze und leicht verdauliche Lerneinheiten (Learning Nuggets) entwickelt und orchestriert.

Zudem werden folgende Vorträge und Workshops zu Trends in der digitalen Weiterbildung gehalten:

  • “Digitales Lernen nachhaltig entwickeln – Standortbestimmung, Zielbild, Implementierungsstrategien” (Dr. Christoph Meier, Geschäftsführer des Swiss Competence Centre for Innovations in Learning an der Universität St. Gallen)
  • “Beim Lernen ist Content King aber Kontext Gott” (Roman Rackwitz, Gamification Designer bei Engaginglab)
  • “Was war, was ist, was wird? Trends im Lehren und Lernen im digitalen Zeitalter” (Jochen Robes von Robes Consulting, Weiterbildungsblogger und Hochschullehrer)
  • “Vom Trainer zum E-Trainer: Was macht einen guten E-Trainer aus und welche Qualitätskriterien gibt es?” (Tanja Bächmann, Gutachterin für die Zertifizierung von Trainern und E-Trainern beim DVCT)
  • “Die neue Lehr- und Lernkultur” (Arne Gels, Member oft he Board CDO Business Development, Employer Branding and Education bei Retencon)
  • “Learning Experience Design: Lerninhalte vom Lerner aus denken” (Thomas Jenewein, SAP Training & Adoption Business Development Manager für Europa)
  • “Gezielte Werte- und Kompetenzentwicklung in Krisenzeiten” (Professor Werner Sauter, Berater und Fachbuchautor)
  • “Disrupt HR! Das Ende der bekannten Personalentwicklung” (Christian Böhler, Agile & Digital Coach, Performance Supporter, Innogy)

Die Registrierung für das Event ist kostenlos – auch wir werden uns zu einigen Vorträgen und Workshops reinschalten und sind schon sehr gespannt.

Textquelle: https://www.haufe.de/personal/personalszene/zpe-virtual-programmhighlights-rund-um-learning_74_525152.html
Bildquelle: https://www.marketinginstitut.biz/blog/new-learning-moderner-lernansatz-fuer-die-digitale-zukunft/


Autor:


Tags: Digital, Future of Work, Learning Innovations, Linktipps



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*