Empfehlung: Future of Work Podcast der Bertelsmann Stiftung

Auf der Suche nach neuem Input zum Thema Intrapreneurship, bin ich über eine sehr spannende Podcast-Serie gestossen. Auf dem Blog „Zukunft der Arbeit“ veröffentlicht die Bertelsmann Stiftung in regelmäßigen Abständen Podcasts zur digitalen Transformation der Arbeitswelt.

(Mit dem Ohr) hängen geblieben, bin ich am Podcast #18: ein Interview mit dem Autor Greg Larkin über Intrapreneurship. In seinem Buch „This might get me fired“ beschreibt er wie große Konzerne, trotz fest gefahrener Strukturen, innovative und digitale Produkte in nur 8 Wochen auf den Markt bringen können. Das Buch richtet sich primär an Intrapreneurs, die sich nicht trauen riskante und unbekannte Wege zu gehen. Die Idee ist eben, so betont Larkin in dem Podcast, Intrapreneurs Strategien an die Hand zu geben, um nicht nur ein neues Produkt auf den Markt zu bringen, sondern gleichzeitig die ganze Organisation zu transformieren. Mit seinem Buch möchte er aus innovativen Denkern herauskitzeln, dass sie mit ihren Ideen Grenzen überschreiten, auch wenn dies manchmal die Kündigung bedeutet (obwohl er meint, dass dies ja meistens sowieso nicht passiert), denn erst dann kann auch die Organisation Grenzen zu neuen Märkten überschreiten. In der „safe zone“ zu arbeiten, ist einfach, aber intrapreneurship zu betreiben, bringt Erfolg, so Larkin. Wie das genau funktioniert, erklärt Greg Larkin in dem Podcast.

Bildquelle: https://soundcloud.com/user-653880197/18-with-greg-larkin-author-of-this-might-get-me-fired-on-the-art-of-intrapreneurship 


Autor:


Tags: Agile Innovation, Corporate Entrepreneurship, Future of Work



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*