Silicon Valley Satire – Mehr als eine Kurzgeschichte

Über die Manager und ihr Treiben im Silicon Valley kennt man ja nicht so etwas wie Ostfriesenwitze. Aber jetzt gibt es zumindest einen satirischen Roman, frei auf Medium zu lesen: The Big Disruption – A Totally Fictional But Essentially True Silicon Valley Story Eine Aussteigerin gibt zum Besten, was sie als Insiderin mitbekommen hat.

Die Reinigungskraft Arsyen, dort Sanitation Engineer genannt, wird beim Recruiting-Gespräch versehentlich für einen Software Engineer gehalten und eingestellt, ja er avanciert sogar unerkannt zum Product Manager. Der Chef Bobby dieses Unternehmens, einer der digitalen Giganten im Valley, macht in Meetings immer wieder mal seine Yoga-Asanas auf dem Besprechungstisch. Und wie kommt die Autorin nur darauf: Der “Head Engineer” Gregor kommt von der Uni Liechtenstein?  (einer der kleinsten Staaten der Erde, aber es gibt dort tatsächlich ein Information Systems Institute).

Manches zum Kopfschütteln kommt einem sehr bekannt vor, d.h. ist auch schon zu uns herüber geschwappt; es besteht also Hoffnung, dass sich bald einmal – vielleicht sogar hierzulande – ein passendes Witzgenre dafür entwickelt.

Bildquelle: https://medium.com/s/the-big-disruption


Autor:



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*