Unterrichtsmodul zur Künstlichen Intelligenz – von Studierenden, für Studierende

Wie jedes Semester betreute unser Lehrstuhl auch diesen Herbst wieder einige so genannte “Forschungs-, Praxis-, Ventureprojekte” (kurz FPVs), bei denen Studierende mit einem praktischen Problem (meist gestellt von einem Unternehmen) konfrontiert werden, und innerhalb eines Semesters eine Lösung erarbeiten. Da zwei der drei Projekte einer Verschwiegenheitserklärung unterliegen, möchten wir Ihnen hier das Ergebnis eines von unserem Lehrstuhl selbst gestellten Projekts vorstellen. Dabei ging es (1) um die Identifizierung von aktuellen Use Cases von Künstlicher Intelligenz (KI) in schweizerischen Unternehmen sowie (2) um die Erstellung eines Unterrichtsmoduls zum Thema KI für unseren Bachelorkurs “Management in the Digital Economy”, der einen Überblick über verschiedene Themenbereiche aus der digitalen Geschäftswelt gibt. Das aus fünf Studierenden des Master in Business Innovation bestehende Projektteam leistete dabei gute Arbeit, vertiefte sich in das Thema und führte zahlreiche Interviews. Das Ergebnis: auch wenn viele schweizerische Unternehmen bisher kaum KI Projekte verwirklicht haben, gibt es einige interessante Anwendungsbeispiele. Diese sind in der Präsentation des Teams aufgelistet und beschrieben.

 


Autor:



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*