Eröffnung Smartfeld

Der Verein Startfeld hat die Initiative „Smartfeld“ mit einem Festakt am 13. August lanciert.  Mit ihr sollen Kinder und Jugendliche bessere Startchancen in der digitalen Welt erhalten. Bundeskanzler Walter Thurnherr eröffnete mit seinen Grussworten Smartfeld offiziell und Stefan Kölliker, Regierungspräsident und Vorsteher des Bildungsdepartements des Kantons St. Gallen, ging in seinen Ausführungen darauf ein, wie die Aktivitäten von Smartfeld und der IT-Bildungsoffensive wie Zahnräder ineinandergreifen. Impressionen zur Eröffnung finden Sie hier.

Unser Lehrstuhl bietet im Rahmen der Initiative „Smartfeld“ verschiedenste Angebote an und liefert einen Beitrag, indem wir Schülerinnen und Schüler (SuS) ermöglichen, in einer durch ständigen technologischen Wandel geprägten Welt problemorientiertes Handeln und unternehmerische Kompetenz kennenzulernen und auszuprobieren. Hierfür lancieren wir seit Anfang des Jahres eine Scope-Box zum Thema „Coding for Kids“. Zum Digitaltag in der Schweiz (25.10.2018) starten wir unsere „Digitale Business Werkstatt – Ideen erfolgreich zum Fliegen bringen“, die den Innovationsgeist von SuS fördert, indem diese mit einem fiktiven Problem konfrontiert werden, welches auf ihre Berufswünsche angepasst ist. Das Problem wird in kleinen Teams bearbeitet und gelöst. Dabei werden Technologien (Virtual Reality) und Werkzeuge (Design-Thinking-Prozess und Business Model Canvas) eingeführt. Weitere Beiträge von unserem Lehrstuhl u.a. eine auf die Altersgruppe angepasste „Coding Camp Plattform“ – entwickelt von unserem Postdoc Mario Silic – sollen zeitnah folgen.


Autor:



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*