JIM-Studie 2017 zum Medienumgang von Jugendlichen

Nachdem sich Ältere heutzutage gerne an der Jugend orientieren, ist es immer wieder interessant zu wissen, wie Digital Innates sich in der Digitalen Welt bewegen. Die aktuelle JIM-Studie zum Medienumgang von 12- bis 19-Jährigen in Deutschland gibt Aufschluss und vielleicht auch Impulse für die Generation 50+.

Bildquelle: www.mpfs.de


Autor:



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*