Artificial Intelligence – Studierende wollen Anwendungen hands-on verstehen

In meiner Lehrveranstaltung „Value Creation with (Big) Data: Enterprise Solutions and Technologies for Text Analytics” frage ich neuerdings nach jedem Modul um Feedback. Und da zeigt sich, selbst Business-Studierende wollen nicht nur Live-Demos zum Zuschauen, sondern Hands-on-Erfahrung mit softwaretechnischen Umgebungen. O.k., da muss ich also ran, z.B. versuchen wir es mal mit Chatbots. Und ich habe eine gute Hilfe gefunden, ganz aktuell in der Redbooks-Serie von IBM: Building Cognitive Applications with IBM Watson Services. Auch sonst für Lehrveranstaltungen auf diesem Gebiet eine ergiebige Quelle, z.B. die Einführung zu Cognitive Computing in Volume 1: Getting Started.

Bildquelle: wikipedia.com, AlphaZeta


Autor:



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*