App-Programmierung einfach gemacht

Im Mai-Newsletter haben wir verschiedene Plattformen, wo man Programmieren lernen kann, vorgestellt. Diesmal geht es nicht um das eigentliche Programmieren, sondern um die Bausteine einer Applikation. Eine einfache Drag-and-Drop-Plattform für mobile und native Apps bietet Thunkable.

 

Die Plattform schafft es, mit einem einfachen Design, die App-Gestaltung für alle (auch ohne Programmierkenntnisse) näher zu bringen. Sie bietet sogar die Gesprächserkennung und einfachere Anwendungen von AI an – es scheint, als wären wir nun wirklich im Zeitalter von Chatbots und Sprachsteuerung angekommen. Daher wird es spannend sein, welche Use Cases dafür noch entstehen werden.

Jedem, der schon eine Idee für einen Use Case auf Basis einer mobilen App hat, empfehlen wir, Thunkable näher anzuschauen. Viel Spass!

 

Bildquelle: Pixabay



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*